Naturspurwagen

Naturspur

Das mobile Naturerlebniszentrum "Naturspur" besucht Städte und Gemeinden im Kanton Solothurn und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Natur vor unserer Haustür.

Interessiert es Sie, welche Tiere und Pflanzen in Ihrem Quartier leben? Suchen Sie nach Tipps oder Ideen zur Gestaltung eines naturnahen Gartens? Möchten Sie wissen, wie Sie naturnahe Lebensräume in Ihrer Siedlung aufwerten können?

Oder würden Sie gerne mit Ihrer Familie die Natur in Ihrem Quartier genauer unter die Lupe nehmen? Vielleicht Brennnessel-Haare unter dem Mikroskop anschauen und verstehen, weshalb sie dieses Brennen verursachen?

Dann besuchen Sie doch einen Anlass der Naturspur! Auf spannenden Streifzügen durch die Naturvielfalt in Ihrem Quartier entdecken Sie vielleicht sogar Dinge, die Sie vorher noch gar nie wahrgenommen haben...

Angebote der Naturspur

Der Naturspurwagen dient als Drehscheibe für ein vielfältiges naturpädagogisches Angebot. Gerne stellen wir ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Programm zusammen. 

Naturpädagogisches Angebot für Schulen

Die Exkursionen für Schulklassen finden auf dem Schulgelände statt - dort wo sich die Schüler*innen tagtäglich aufhalten. Mit allen Sinnen wahrnehmend und forschend entdecken sie die Vielfalt der Natur in ihrer unmittelbarer Umgebung. 

Die Schulworkshops orientieren sich am Lehrplan 21 und dauern etwa 2 bis 3 Stunden. Es stehen sechs Siedlungsnaturthemen zur Auswahl: Blumenwiesen, Wildbienen, Igel, Hecke und Vögel. Das Angebot eignet sich für die Zyklen 1 und 2. 

Weitere Informationen zu den Schulangeboten finden Sie auf dem Flyer in der grünen Box.

Schulworkshop Flyer Schulangebote
Exkursionen und Naturerlebnisse für Gross und Klein

Für die Quartierbevölkerung finden Angebote zu verschiedensten Themen der Natur im Siedlungsraum statt. Die Veranstaltungen werden den jeweiligen lokalen Bedürfnissen angepasst: Das können Informationsabende, Exkursionen, Kurse oder Naturgartenspaziergänge sein.

Die aktuelle Programmübersicht ist jeweils in der grünen Box zu finden.

 

Wildtier-Exkursion
Zertifizierung von Naturgärten

Dank vielfältigen Strukturen weisen Naturgärten einen grossen Artenreichtum an einheimischen Pflanzen und Tieren auf. Ausserdem dienen sie vielen Tieren als Trittsteinbiotope: Das sind Zufluchtsorte für Tiere, die wandern ruhen oder sich ausbreiten möchten. In dicht bebauten Siedlungen sind solche Trittsteine besonders wichtig und je näher sie zusammen liegen, desto besser. 

Möchten Sie Ihren Garten in ein Naturparadies umwandeln, wissen aber nicht wie? Als Teil von unserem Naturspur-Programm bieten wir immer wieder Naturgartenspaziergänge und -kurse an. 

Haben Sie bereits einen Naturgarten, den Sie zertifizieren lassen möchten? Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.pronatura-so.ch/de/naturgarten-zertifizieren

Naturgarten

Rückblick: Naturspur in Grenchen

Schulworkshop Becherlupe

Zwischen den Frühlings- und Sommerferien war die Naturspur in Grenchen zu Besuch. Die Schülerinnen und Schüler der Primarschulen Eichholz, Kastels und Halden haben ihr Schulgelände zu den Themen Blumenwiese, Wildbienen, Hecke und Igel spielerisch erforscht. Zudem fanden diverse öffentliche Veranstaltungen statt, wie ein Crashkurs zu Vögeln im Siedlungsraum in Kooperation mit dem Vogel- und Naturschutz Grenchen, ein Naturgartenspaziergang und eine Spinnen-Exkursion. 

Video zum Naturspurwagen

Ihr Ruf gleicht einem hohen Glockenton - deshalb wird die Geburtshelferkröte oft auch "Glögglifrosch" genannt. Versteckt vor seinem Höhlenausgang ruft das Männchen abends nach einem Weibchen. Hören Sie sich ihr Konzert an!

Rufende Geburtshelferkröten

Für Fragen und Informationen: @email



Das könnte sie auch interessieren

Ange­bote für Schulen und Gruppen

Pro Natura Solothurn engagiert sich für eine lebendige…

Artikel

Natur­garten zertifizieren

Ein Naturgarten schenkt zahlreichen Tieren und Pflanzen…

Artikel