Kind mit Taschenbinokular in der Natur

Angebote für Schulen und Gruppen

Neu bieten wir zwei ausleihbare Forscher-Kisten im Infozentrum Witi in Altreu an. Erkunden Sie die Störche oder erforschen Sie die Kleintiere im Weiher!

Oder lassen Sie sich von uns auf einem spannenden und abwechslungsreichen Ausflug in die Natur begleiten. Wir bieten verschiedene Exkursionen für Schulen und Gruppen an. Dabei erkunden und erforschen wir Aspekte der Natur im Wald, Gewässer, Kulturland oder im Siedlungsgebiet. Dadurch werden Naturkenntnisse vertieft und die Faszination für Zusammenhänge wächst. Entdecken Sie mit uns die Natur in Ihrer Nähe!

Wünschen Sie eine massgeschneiderte Exkursion oder haben Sie spezielle Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Storchenforscher-Kiste

Storchenhorst mit Jungen

Die Storchenforscher-Kiste regt die Schülerinnen und Schüler dazu an, die Störche in ihrer Umgebung genauer zu beobachten und zu erforschen. Sie enthält u.a. Feldstecher, Lupen, Taschenmikroskope und Arbeitsaufträge. Für die Lehrperson steht ein Dossier zur Unterrichtsvorbereitung zur Verfügung. Das Angebot basiert auf dem umfangreichen Bildungsangebot «Storchenforscherinnen und Storchenforscher» von GLOBE Schweiz. Die Storchenforscher-Kiste setzen Sie am besten vor oder nach einer Führung im Infozentrum Witi ein.

Kosten pro Ausleihe: CHF 30.-

 

Weiher-Forscherkiste

Weiher im Infozentrum

Die Weiher-Forscherkiste für Schulklassen hat das genaue Beobachten und Erforschen der Teichlebewesen im Fokus. Die Lernenden werden animiert, die kleinen Weiherbewohner zu beobachten, behutsam zu fangen und kennenzulernen. Mit Becherlupen, Keschern und Sieben ausgerüstet, können sich die Weiherforscher auf die Suche nach kleinen Weihertieren machen. Ein Unterrichtsdossier unterstützt die Lehrperson das Thema vorzubereiten und die Aktivitäten der Lernenden anzuleiten. Es enthält Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler sowie Hintergrundinformationen für die Lehrperson. Die Unterlagen beziehen sich auf den Kompetenzerwerb des Lehrplans 21.

Kosten pro Ausleihe: CHF 30.-

 

Insektenexkursionen für Schulklassen

Käferpirsch mit Kindern Lea Kamber

Möchten Sie mit Ihrer Klasse ins Reich der Insekten eintauchen und mehr über diese spannenden Tiere erfahren? 

Im Rahmen unserer Kampagne "Gemeinsam gegen das Insektensterben" bieten wir ein umfangreiches Unterrichtsdossier dazu an. 

Damit sich die Lernenden nicht nur theoretisch und im Schulzimmer mit Insekten befassen, können Sie begleitend dazu eine Insekten-Forscherexkursionen buchen.

Eine begeisterungsfähige Expertin wird Ihrer Klasse den Umgang mit Keschern beibringen und mit den Kindern Insekten fangen und bestimmen. Dabei werden sie auch viel Spannendes über deren Lebensweise herausfinden und erfahren.

Die Exkursionen dauern etwa drei Stunden und können in fast allen Landschaften, auch in Siedlungsgebieten durchgeführt werden. Das Exkursionsgebiet können Sie selber wählen (Kanton Solothurn oder nach Absprache).

Kosten: CHF 200.- für einen Halbtag.

Animatura Exkursionen

Der Wasserfrosch kann auf einer Amphibienexkursion kennenlernen © Pro Natura

Pro Natura bietet mit "Animatura" geführte Unterrichtssequenzen in die Natur in Ihrer Nähe an. Zu acht verschiedenen Themen können die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung einer Naturanimatorin die Natur entdecken und erforschen.

Beachten Sie dazu die Informationen in der grünen Box auf der rechten Seite.